Barbara Karlich Show vom 04.02.2019

Benimm dich deinem Alter entsprechend

Gibt uns das Alter vor, wie wir uns verhalten und was wir anziehen sollen? Kleiden sich ältere Menschen oft bewusst jugendlich, da sie glauben, dadurch den Alterungsprozess zu verlangsamen? Und versuchen manchmal jüngere Menschen, sich durch elegantere Kleidung mehr Respekt zu verschaffen?

© ORF
© ORF

Heidi, 74, Angestellte im Flugbetrieb in Pension aus Wien,
ist der Meinung, dass man sich altersgerecht kleiden sollte: „Ältere Frauen sollten nicht zu viel Haut zeigen. Ich habe meine Miniröcke weggegeben, denn meine Beine sind nicht mehr so hübsch wie in jungen Jahren.“ Heidi steht dem Kleidungsstil der jungen Generation skeptisch gegenüber. „Früher haben wir uns noch elegant angezogen, wenn wir in die Oper gegangen sind. Heute tragen alle Jeans und Holzfällerhemden. Das ist viel zu leger.“

Kathrin, 36, Promoterin aus Graz,
hat viele Tätowierungen am Körper und kleidet sich gerne jugendlich. „Ich bezeichne mich als Mädchen und nicht als Frau. Deshalb werde ich oft um zehn Jahre jünger geschätzt.“ Sie wird auf der Straße manchmal wegen ihrer Tätowierungen angesprochen, und manche Menschen haben Vorurteile. „Meine Tattoos sind echte Kunstwerke. Nur weil ich tätowiert bin, heißt das noch lange nicht, dass ich kein gutes Benehmen habe.“