Barbara Karlich Show vom 09.01.2019

Schatz, heut‘ Abend habe ich Kopfweh

Der Hit der Schlagersängerin Ireen Sheer gilt als Mutter aller Ausreden, wenn eine Frau keine Lust aufs Liebesspiel hat. Ist das nur ein altes Klischee oder doch Realität? Und welche Ausreden lassen sich die Männer einfallen, wenn sie ihre Partnerin nicht vor den Kopf stoßen wollen?

© ORF
© ORF

Ronni, 43, Hundetrainer aus Wien,
ist sich sicher: „Es ist normal, wenn im Alltag die Romantik zu kurz kommt. Wenn man sich länger kennt, hat man automatisch weniger Sex.“ Doch er hat die Lösung dafür: „Wer ein befriedigendes Liebesleben haben möchte, muss kreativ werden und seine Partnerin verwöhnen.“ Ronni selbst sieht sich in Liebesdingen als sehr erfinderisch, denn „zu mir hat noch keine Frau gesagt, sie habe Kopfweh“.

David, 30, Geschäftsführer eines Kulturinstituts aus Tirol,
meint: „Kopfweh ist kein Frauenthema. Auch Männer haben nicht immer Lust.“ Manchmal wurde seine Unlust in Beziehungen zum Problem: „Ich war oft überarbeitet und müde – ich wollte ganz einfach meine Ruhe haben. Meine Exfreundinnen wollten öfter Sex als ich und waren dann unzufrieden, als ich nicht wollte.“