Barbara Karlich Show vom 08.11.2018

Ich brauche einen starken Mann

Wollen Frauen heutzutage – im Zeitalter der Emanzipation – überhaupt noch einen starken Mann an ihrer Seite haben? Wie definiert sich ein starker Mann und welche Attribute machen eine Frau in einer Partnerschaft tatsächlich glücklich? Wie sieht die heutige Generation der Männer aus und wie haben sie sich im Laufe der Jahre verändert?

© ORF
© ORF

Michael, 58, Mental Coach aus Oberösterreich,
verbindet einen starken Mann mit Wissen und Bildung und nicht mit Muskeln und körperlicher Kraft. „Die geistige Haltung macht Männer attraktiv und interessant.“ Er ist auch der Meinung, dass Stärke auch Einfühlsamkeit und Empathie miteinbezieht. „Ein starker Mann braucht immer einen weichen Kern. Sonst wirkt man arrogant, denn ein Mann muss geben und nehmen können.“

Edith, 69, Modedesignerin aus Wien,
bezeichnet sich als starke und selbstbewusste Frau. „Eine Frau braucht keinen Mann, um stark zu sein. Eine Frau muss selbst stark sein und wissen was sie will.“ Edith, die derzeit eine Fernbeziehung führt, ist überzeugt: „Die heutigen Männer sind weniger selbstbewusst als früher und wollen bloß nicht auffallen.“