All Posts By

Renate

© Joe Malina

Häufig gestellte Fragen

By | Uncategorized

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

 Wo bekomme ich Karten?
Tickets für Aufzeichnungen der „Barbara Karlich Show“ sind über unsere Publikumsredaktion erhältlich. Frau Angela Wenig und Herr Stanislaus Erich bearbeiten Ihre Anfragen.

Die Publikumsredaktion ist erreichbar über:
Telefon:
+43 1 886 27 47-5705 oder
+43 1 886 27 47-5776

Email:
a.wenig@talk-tv.at oder
s.erich@talk-tv.at

Sind Gruppenbuchungen möglich?
Bei unseren Aufzeichnungen haben Gruppen von bis zu 70 Personen Platz.

Was kosten die Karten?
Das Beste: Alle Publikumskarten für die „Barbara Karlich Show“ sind kostenlos bei uns erhältlich.

Wo findet die Show statt?
Die „Barbara Karlich Show“ wird im ORF Zentrum in der Würzburggasse 30, 1136 Wien aufgezeichnet.

Wie komme ich dorthin?
Das ORF Zentrum ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie mit dem Auto einfach zu erreichen.
Bitte beachten Sie: Auf dem ORF-Gelände gibt es keine vorgesehenen Parkplätze für „BKS“-Gäste, aber der Bezirk ist Parkpickerl-frei. Sie können in den Straßen rund um das ORF-Zentrum gratis parken.

Öffentlich fahren die Autobusse 58A (ab U4 Hietzing) sowie 8A (ab U6 Meidling) das Zentrum direkt an.

Wie lange dauert die Aufzeichnung?
An einem Aufzeichnungstag werden 3 Sendungen produziert. Ankunftszeit/Einlass ist 15.45. Aus produktionstechnischen Gründen ist die Anwesenheit der Gäste bis zum Ende der 3. Sendung erforderlich. Nach jeder Sendung gibt es eine Pause, in der ersten dieser Pausen erhalten Sie mit ihrer Eintrittskarte, einen Imbiss.

Wie alt muss ich sein, um teilnehmen zu können?
Wir freuen uns über BesucherInnen ab dem 16. Lebensjahr, davor ist eine Teilnahme leider nicht möglich.

Kann ich einen Fotoapparat mitnehmen?
Das Fotografieren und Filmen ist in den Studios leider nicht erlaubt, ebenfalls müssen Handys wegen eventuellen Verbindungsstörungen die gesamte Aufzeichnungszeit über abgeschaltet sein.

Kann ich meine Tasche/Schirm/Rucksack mitnehmen?
Große Taschen sowie Rucksäcke und Schirme müssen an unserer kostenlosen Garderobe abgegeben werden. Die Garderobe ist durchgehend besetzt.

Können RollstuhlfahrerInnen an der Sendung teilnehmen?
Ja, es gibt einen barrierefreien Zugang sowie ein Kontingent an Rollstuhlplätzen, die je nach Verfügbarkeit buchbar sind.

Gibt es Bekleidungsvorschriften?
Wir bitten Sie kleingemusterte Oberteile (kariert, gestreift) sowie Werbeaufdrucke zu vermeiden.

Kann ich die Sendungen als DVD bei Ihnen kaufen?
Jede Sendung kann nach ihrer Ausstrahlung beim ORF Videoservice unter +43 (0)1/501 70-340 kostenpflichtig bestellt werden. Zusätzlich ist jede Ausgabe der „Barbara Karlich Show“ für die Dauer von 7 Tagen ab Ausstrahlungsdatum online in der ORF TvThek als Stream verfügbar. (tvthek.orf.at)

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Publikumsredaktion, Frau Angela Wenig oder Herrn Stanislaus Erich:
Telefon:
+43 1 886 27 47-5705
+43 1 886 27 47-5776

Email:
a.wenig@talk-tv.at
s.erich@talk-tv.at

Barbara Karlich Spezialführung

Möchten Sie an einer „Barbara Karlich Spezialführung“ im ORF Zentrum teilnehmen? Die detaillierten Infos dazu finden Sie unter ORF Backstage

FB Logo klein Auf der offiziellen Facebook-Seite der Barbara Karlich Show Publikumsredaktion finden Sie weitere Informationen und Diskussionen zur Sendung.

© Elsa Okazaki

„Jedermann“ – Die Besetzung

By | Uncategorized

Jedermann: Alfred Pfeifer
Buhlschaft: Barbara Karlich
Mammon: Serge Falck
Tod: Linde Prelog
Werke: Dorothea Parton
Glaube: Irene Budischowsky
Jedermanns guter Gesell: Kurt Hexmann
Jedermanns Mutter: Felicitas Ruhm
Teufel: Christian Spatzek
Dünner Vetter: Georg Kusztrich
Dicker Vetter: Paul Basonga
Ein Schuldknecht: Bernd Spitzer
Des Schuldknechts Weib: Dunja Sowinetz
Ein armer Nachbar: Gerhard Karzel
Der Koch: Gernot Hanel
Gott: Peter Simonischek Stimme
und mit Sarah Ebmer, Florian Schwarz, Hanni Kusztrich,…

Regie: Christian Spatzek
Kostüme: Barbara Langbein
Maske: Barbara Demuth
Musikalische Leitung:  Peter Uwira
Lichtdesign: Josef Pekar,
Dramaturgie: Oliver vom Hove

© Elsa Okazaki

Barbara als „Buhlschaft“ im „Jedermann“

By | Uncategorized

Zum 20-jährigen Bestehen des Sommertheaters in Parndorf wird 2016 so wie im Jahr 1996 der „Jedermann“ von Hugo von Hofmannsthal in Originalfassung mit Barbara Karlich als „Buhlschaft“ aufgeführt.  Das bewährte Team um Intendant Christian Spatzek wird im Sinne von Hugo v. Hofmannsthal und in der Tradition des Mysterienspiels den „Jedermann“ auf der Pawlatschen vor der Parndorfer Kirche aufführen.

© Elsa OkazakiHugo von Hofmannsthal wusste, warum er sich das Gewand eines mittelalterlichen Mysterienspiels borgte: In seiner und unserer Sprache, der Sprache der Skepsis, der Ironie und des Misstrauens, hätte er sein Thema nicht behandeln können: das der Endlichkeit unseres Lebens und das der Nichtigkeit unseres irdischen Besitzes. Und die daraus zwingend sich ergebende Frage nach Gott.

Und durch die historische Distanz, die Hofmannsthal seinem „Jedermann“ verordnet hat, können wir uns befragen, aus welchen Überlegungen heraus wir unsere Ethik, unsere Moral ableiten. Durch welche Vorstellungen wir Tröstung und Hoffnung erfahren.

Voraufführung:  7. Juli 18:00 Uhr
Premiere 8. Juli 2016
Jeden Donnerstag, Freitag, Samstag immer 20:00 Uhr, Sonntag 18:00 Uhr

Weitere Informationen unter:
www.theatersommer.info – Tel.: 02166 22772
Karten bei ÖTICKET und WIENTICKET

``Jedermann`` - Die Besetzung

Hier finden Sie weitere Infos zur Besetzung. Mehr lesen

© Lisa Geistlinger

Die Perle Anna

By | Uncategorized

Eine Komödie frei nach Marc Camoletti aus dem Deutschen ins Kroatische übersetzt von Ivo Szucsich

Dieses beschwingte Lustspiel enthält alle Elemente einer klassischen Komödie. Bernard und Claudine, ein gut situiertes Ehepaar in den besten Jahren, vermissen beim jeweils anderen die ursprüngliche Verliebtheit. Sie möchten gerne erfahren, ob sie in den Armen eines jüngeren Liebhabers, beziehungsweise einer jungen Geliebten, die vermisste Liebesglut noch erleben könnten. Als jeder von ihnen glaubt, für einige Tage die Wohnung allein für sich zu haben, lädt Claudine ihren Verehrer Robert, einen gutmütigen und schüchternen Boxer, und ihr Mann die hübsche und überaus naive Catherine zu sich nach Hause ein. Wird es der erfahrenen Perle Anna gelingen, die Katastrophe zu verhindern? Sie zieht geschickt die Fäden und verliert trotz ihrer Verbundenheit mit der Hausherrin den eigenen Vorteil nie aus den Augen. Das Stück spielt in Paris, doch werden auch die Stadt Lyon sowie wahrscheinlich mehr der Kuriosität halber die Orte Compiegne und Cloualebec erwähnt. Außer den Protagonisten wird öfter der wohl auch für französische Ohren ungewöhnliche Name von Bernards Direktor, Tartampion, zitiert. Selbst tritt er jedoch nie in Erscheinung.

Bernard: Manfred Vlasits
Claudine: Barbara Karlich
Robert: Matthias Weikovics
Catherine: Anna Schwarz
Ana: Viktoria Horvath

Regie: Barbara und Katharina Karlich
Kostüme: Anna Schwarz und Barbara Karlich
Bühnenbild: Manfred Vlasits, Viktoria Horvath
und Hildegard Weikovics-Haider

© Lisa Geistlinger

Kroatisches Theater mit Barbara in der Trausdorfer Pfarrscheune

By | Uncategorized

Barbara ist noch am Freitag, 20.11. und Samstag 21.11. in ihrem Zweitberuf als Schauspielerin und auf kroatisch in der Nähe von Eisenstadt zu bewundern.

Sie sagt: “Man amüsiert sich auch, wenn man nicht kroatisch kann!” Wer Lust auf einen außergewöhnlichen Theaterausflug hat fährt nach

Trausdorf an der Wulka: Kroatisches Theater in der Pfarrscheune: “Anna je zlata vridna”, auf deutsch: “Die Perle Anna” mit Barbara Karlich, Manfred Vlasits, Anna Schwarz, Viktoria Horvath und Mattahias Weikovics am 20. und 21.11.2015 um 18 Uhr. Eintritt freie Spende für einen guten Zweck.

``Die Perle Anna`` - Infos zum Stück

Hier finden Sie alle Infos zum Stück und zur Besetzung „Die Perle Anna“. Mehr lesen

Der Fehler von damals hängt mir heute noch nach!

By | Karlich Sendungsthemen

Sie haben einen Fehler gemacht, den Sie zutiefst bereuen – oder mit dessen Folgen Sie heute noch zu kämpfen haben? Wenn Sie die Zeit zurückdrehen könnten, würden Sie am liebsten alles ungeschehen oder ganz anders machen? Vielleicht ist es ein Ereignis, von dem Sie bisher auch noch niemand erzählt haben? 

Sprechen Sie mit uns – wir rufen Sie gerne zurück!

Redakteurin:
Fabian Petschnig

01 886 27 47-5718

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht an die Redaktion

Jeder kann reich werden?

By | Karlich Sendungsthemen

Sie sind davon überzeugt, dass jeder, der seine Ziele auch konsequent verfolgt, reich werden kann? Sie wollen andere an Ihrem Erfolgsrezept teilhaben lassen?

Verraten Sie uns, wie Sie reich geworden sind – wir rufen Sie gerne zurück!

Redakteur:
Ronald Graf
01 886 27 47-5724

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht an die Redaktion

Ein Leben in der Warteschleife?

By | Karlich Sendungsthemen
© Stanislaus Erich
Redakteurin:
Gabriele Hinterkörner-Zauner
01 886 27 47-5727

Sie führen ein Leben als Geliebte: Vielleicht sind Sie rundum glücklich mit der Situation, weil Sie abseits von Alltagsroutine und Eheleben die schönen Stunden genießen können. Vielleicht sind Sie aber auch unzufrieden, weil Sie immer wieder darauf hoffen, dass sich der Mann, mit dem Sie eine Affäre haben, doch irgendwann für Sie entscheidet und scheiden lässt?